Glanz und Gloria 13.10.2015

144

«Glanz & Gloria»

Ausgefallene Kunst: «Madame Tricot» strickt allerhand

„Eine ganze Metzgerei hat sie schon gestrickt. Ja, gestrickt! Dominique Kähler Schweizer ist Strickkünstlerin und kreiert unter dem Namen «Madame Tricot» ausgefallene Strickwerke. Diese hat sie auch schon in New York oder im Modemagazin Vogue präsentiert. «G&G» stellt «Madame Tricot» vor.“

«Madame Tricot» passt in kein Strickmuster

  • Dienstag, 13. Oktober 2015, 14:09 Uhr
  • Michi Gerber und Pascal Schlecht

Im Alter von sechs Jahren fing Dominique Kähler Schweizer (66) alias «Madame Tricot» an zu stricken. Heute steht die Freude am Kreieren von dreidimensionalen Delikatessen im Vordergrund – etwa Würsten oder ganzen Schweinsköpfen aus Strick. Mit ihrer Kunst wird die ehemalige Ärztin weltweit gefeiert.

 

Klicken Sie auf das Bild um das Video in einem neuen Fenster zu öffnen.

Video ««G&G» zu Besuch bei «Madame Tricot»» abspielen



Kommentare sind geschlossen.